Volltreffer

Anmeldung

Hinweis: Folgende Standardzugänge können verwendet werden. Für Foto hochladen Benutzer:[Foto] Passwort:[hochladen].Zum Bericht schreiben: Benutzer:[Bericht] Passwort:[schreiben].

>

next Event´s

Zur Zeit sind keine Eintrge vorhanden!

Erst im zweiten Satz besonn man sich seitens der DT auf die eigene Stärke. Druckvolle Aufschläge und Angriffe setzten den Gastgeberinnen zu. Trotz kurzzeitiger Aufholjagt der Düsseldorferinnen konnten die Ronsdorferinnen den Satzausgleich erzielen. Doch anstatt diszipliniert weiter aufzuspielen gab man durch eine erneut schwächelnden Annahme auch den dritten Satz aus der Hand und die Gastgeberinnen schöpften neuen Mut. Dies führte dazu, dass trotz der Tatsache, dass die Damen der DT über lange Zeit im vierten Satz führten, die Landeshauptstädterinnen den ersten Satzball hatte. Dieser konnte jedoch erfolgreich abgewehrt werden. Mit viel Kampfgeist setzte sich die DT schlussendlich mit 29:27 durch und rettete sich in den Tiebreak. Hier konnten die Gastgeberinnen schnell eine 4-Punkte-Führung aufbauen, der die Ronsdorfer Damen bis zum Satzende hinterher liefen. Am Ende ging das Spiel unnötig aber irgendwie doch verdient verloren. Die 2wöchige Spielpause durch die Herbstferien kommt somit sehr gelegen, denn momentan ist es absolut unklar wodurch der Leistungseinbruch nach dem ersten Spieltag sowie die extremen Leistungsschwankungen innerhalb der Spiele zustande kommen.

Im nächsten Spiel geht es am 27.10. zuhause gegen den VC Essen-Borbeck, dessen Damen sich zuletzt mit 3:0 gegen den bisherigen Spitzenreiten Aachen durchsetzte und somit selbst die Führung in der Oberliga 1 übernahm. Die Damen der DT freuen sich auf viele Zuschauer in der Sporthalle An der Blutfinke und hoffen auf lautstarke Unterstützung.

Für Ronsdorf spielten: Pflitsch, S.; Kißling, C.; Büttner, J.; Frewell, R.; Wachler, H.; Melms, M.; Neuser, S.; Bühnemann, L.; Chonsch, K.; Pouryamout, L.; Jansen, B.

Trainer: Gorsanovs, J.


VZ Netzwerke
PDF
E-Mail


Teilen